Dieser Tag war ein Fest für alle Karnevalisten! Der Himmel wollte nicht mitspielen, so dass die Narren und deren Freunde die Sonne schon im Herzen tragen mussten. Der Tag brachte ein tolles Programm für Frühaufsteher und Nachtschwärmer.

Mit einem herzlichen Willkommen und Helau begrüßten Sitzungspräsident Hans-Georg Schweinsberg und die Gastgeberin des Bahnhofscenters Frau Tanja Boese-Saurin alle Gäste zum Rathaussturm 2019. Pünktlich begann ein karnevalistisches Programm für die vielen Gäste, die sich inzwischen eingefunden hatten. Hoher Besuch befand sich unter den vielen Gästen. Prinz Wilhelm I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Darlene I. kamen mit ihrem Gefolge aus Chicago zu uns! Sie würden natürlich gebührend begrüßt. Danach ging der Marsch der Jecken über die Bahnhofstraße in Richtung Hans-Sachs-Haus, dem Amtssitz unseres Oberbürgermeisters. Unser Oberbürgermeister Frank Baranowski versuchte den Schlüssel unserer Heimatstadt Gelsenkirchen zu verteidigen. Doch die Stadtprinzessin Laura I. und die Kinderprinzessin Felicia I. bezauberten mit ihrem Charme und Cleverness den ersten Bürger unserer Stadt Gelsenkirchen, so dass er nicht widerstehen konnte.

Die Schlüsselgewalt gehörte ab 11.11 Uhr bis Aschermittwoch den Gelsenkirchenern Jecken. Viel Musik und Gesang begleitete die karnevalistische Schar durch den weiteren Vormittag. Natürlich durften auch die Ehrungen für verdiente Karnevalisten mit dem Stadtorden nicht fehlen. Und selbstverständlich auch nicht das Bützen! Der Weiberchor der Stadt rundete mit ihrem Gesang die Eroberung des Rathauses ab. Es war ein wunderbares Ereignis in herrlicher Umgebung.

Was so früh am Morgen bei bester Laune begann setzte sich abends im Festzelt auf der Königswiese fort. Pünktlich um 19.00 Uhr zogen alle sieben Karnevalsgesellschaften unserer Heimatstadt Gelsenkirchen in das vollbesetzte Festzelt auf der Königswiese ein. Ein buntes Feuerwerk an Programm wurde den begeisterten Gästen geboten. In souveräner Art führte der Sitzungspräsident des Festkomitees Gelsenkirchener Karneval, Hans-Georg Schweinsberg, die Jecken im karnevalistischen Programm von einem zum anderen Höhepunkt. Ob unsere Stadtprinzenpaare Dennis I. und Laura I. sowie Miguel I. und Felicia I., die herrlichen Garden und Showgruppen unserer Karnevalsgesellschaften, das Trio Showtime Company, die Band De Boore, Anna Maria Zimmermann und zum Finale Jörg Bausch, das Publikum wurde von den Stühlen gerissen und es wackelten buchstäblich die Wände!  Das Zelt tobte vor Stimmung! Eine Wahnsinnsveranstaltung, von der man noch lange spricht!

Und hier die Bilder zur Weiberfastnacht

Rathaussturm 2019
Weiberfastnacht im Festzelt

 

 
   Das Team sorgte für den guten Ablauf der Superveranstaltung:
Organisationsleiter Jürgen Stepanowski und Sitzungspräsident Hans-Georg Schweinsberg
 

 

Trio Showtime Company
 

Bemerkung:
Falls eine der abgebildeten Personen nicht mit deren Veröffentlichung einverstanden sein sollte, so wird sie gebeten, sich mit dem Festkomitee unter Angabe des Namens und der Beschreibung des Bildinhaltes in Verbindung zu setzten, damit das besagte Foto aus der Webseite entfernt werden kann. 

 
Bildservice:

Sollten Sie an Ihrem Bild oder vom ganzen Ereignis interessiert sein, so können Sie eine CD/DVD gegen einen kleinen Unkostenbeitrag vom Festkomitee Gelsenkirchener Karneval erhalten. Hierauf sind noch weitere Bilder von Weiberfastnacht und natürlich von der Band De Boore, Anna Maria Zimmermann und Jörg Bausch vorhanden. Die originale Auflösung der Bilder beträgt 2048x1536 Pixel (DIN A4).

Copyright ©  Festkomitee Gelsenkirchener Karneval Beste Auflösung 1024x768 Gestaltet vom Festkomitee